Ambition and envy / Ehrgeiz und Neid

She is 18 (almost 19), has 657 follower, I like her posts and I’m envious.
In this post she writes about people joining four consortia when they were 15 and manage their life apperently perfektly. People who know exactly their future.
I was one of them, apperently. But when I was 17 I discovered other things. So I stopped joining consortia. Now I sometimes regret this descision. Each time I see somebody successful. And I’m envious. Even when I know its wrong I am. Because I’m not the best. I’m envious because my fucking ambition can’t be satisfied. My mind tells me there will always be people who are more successful than me even if I had done all this stuff. And my heart tells me I’m damn happy the way my life is.
And my ambition…

Sie ist 18 (fast 19) Jahre alt, hat 657 Follower, ich mag ihre Beiträge und ich bin neidisch.
In diesem Post schreibt sie über Leute, die mit 15 schon in vier AGs waren und ihr Leben scheinbar perfekt im Griff haben. Leute, die ihre Zukunft schon heute kennen.
Ich war eine davon, scheinbar. Aber mit 17 habe ich andere Dinge im Leben entdeckt. Ich habe die AGs hinter mir gelassen. Nun bereue ich diese Entscheidung manchmal. Jedes mal, wenn ich jemanden Erfolgreiches sehe. Und ich bin neidisch, auch wenn ich weiß, dass es falsch ist. Ich bin neidisch, weil ich nicht die Beste bin. Ich bin neidisch, weil mein verdammter Ehrgeiz nicht befriedigt werden kann. Mein Verstand sagt mir, dass es immer Menschen geben wird, die erfolgreicher sind als ich, auch wenn ich damals all den Kram weiter gemacht hätte. Und mein Gefühl sagt mir, dass ich glücklich bin, so wie es ist.
Und mein Ehrgeiz…

Advertisements

3 Gedanken zu “Ambition and envy / Ehrgeiz und Neid

  1. Ich war nie jemand, dessen Leben perfekt war, aber ich hatte Pläne und es verlief auch lange Zeit danach. Und dann kam das Leben dazwischen, auf eher unschöne Art und Weise. Aber das hat mich gelehrt, dass die besten Pläne nichts nützen und ich lieber den Moment nutze und mein Leben genieße. Der Vergleich mit anderen kostet nur viel Kraft und bringt zumindest mich nicht vorwärts. Jeder ist anders, jedes Leben ist anders und alle Versionen sind lebenswert.

    Gefällt 1 Person

  2. Wenn ich eins gelernt habe, dann dass, egal was du tust, es wird immer jemanden geben wird, der besser ist als du. Diese Tatsache muss man einfach akzeptieren.

    Ich bin sehr ehrgeizig und will mich immer mit den Besten messen. Und auch wenn du kurz glaubst an der Spitze angekommen zu sein, im nächsten Moment stößt dich jemand von deinem Thron und du bist „nur“ wieder Nummer 2. Ja, Ehrgeiz spornt an, hindert dich aber auch oft daran einfach mal nur mal was aus Spaß zu machen. Denn selbst wenn ich was nur aus Spaß mache, sehe ich das auch immer ein klein wenig als Wettkampf und will mich mit den anderen messen 😉

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s