Lesson learned / Lektion gelernt

After fighting the plant louses and winning the fight, I lost anotherone: blight. Now I learned:

1) Don’t plant tomatoes next to potatoes.
2) Leave space between the plants.
3) Give them a stick to hold on before they kiss the ground.
4) Read a gardening book BEFORE starting.
5) Don’t give up. 🙂

image


Nachdem ich erfolgreich die Blattläuse bekämpft hatte, habe ich einen anderen Kampf verloren: Braunfäule. Ich habe gelernt:
1) Man pflanzt Tomaten nicht neben Kartoffeln.
2) Man muss genug (mind. 60 cm) Platz zwischen den Pflanzen lassen.
3) Man sollte die Pflanzen befestigen, bevor sie den Boden küssen.
4) ERST Theorie, dann Praxis.
5) Nicht aufgeben. 🙂

Advertisements

6 Gedanken zu “Lesson learned / Lektion gelernt

    1. Man muss eine Stange oder einen Stock neben die Pflanze in die Erde stecken, an der/dem sich die Pflanze festhalten kann. Sonst kommt, wie bei mir, ein Wind und die Pflanzen liegen auf dem Boden und infizieren sich mit Braunfäule, die über die Erde übertragen wird.

      Gefällt 2 Personen

  1. Zum Trost:Eigene Erfahrungen gemacht zu haben ist viel nachhaltiger als sich das Wissen anzulesen ;O) – Ich hoffe, es gibt in der Nähe einen Supermarkt oder Gemüseladen, der dich in dieser Zeit des Verlustes mit frischen Tomaten und Kartoffeln versorgt.

    Gefällt mir

    1. Wir haben zum Glück gleich drei Supermärkte um die Ecke, in denen ich das üppige Angebot bestaune und mich frage, wie viel Arbeit da wohl drin steckt.
      Ich denke ja immer, bei mir würde es vielleicht trotzdem klappen, auch wenn ich es nicht gaaaanz richtig gemacht habe. Na ja, dann halt nicht. Wäre ja auch zu einfach gewesen…

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s